12.11.08

DANCE (PRATICABLE)

Dance (Praticable)“ basiert auf einer Partitur, die sowohl als Solo- und als auch als Gruppenversion interpretiert werden kann. Indem choreografische Stile auf der Grundlage von körperlichen Ursprüngen von Bewegungen zufällig sichtbar werden, hinterfragt das Stück die Begrifflichkeiten Stil und AutorInnenschaft innerhalb des choreografischen Kontexts. Die Partitur, die Hauptbestandteil des Kataloges ist, steht unter der creative commons Lizenz und ist damit frei verfügbar.



© Frèdèrik Gies (score), Ivo Hofsté (photography), Michael Rudolph, Carsten Stabenow