12/2/10

the village - tanznacht berlin

Seit 12 Jahren zeigt die Tanznacht Berlin aktuelle Choreografien. In diesem Jahr arbeiten seit 1. November 29 Berliner TanzkünstlerInnen in den Uferstudios – Tag und Nacht. Nach etwa der Hälfte ihres gemeinsamen Arbeitsprozesses haben die Dorfbewohner für die Präsentation bei der Tanznacht Berlin nun eine besondere Zeitstruktur ausgemacht, die ihren Arbeits- und Aufenthaltsrhythmus aufnimmt: Vom 2.–5. Dezember öffnet THE VILLAGE an jeweils 6 Stunden zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten seine Tore und teilt das fünfwöchige Arbeitserlebnis mit seinen Gästen.





© Michael Rudolph, Carsten Stabenow

11/28/10

FELIX BLOCH ERBEN


© Michael Rudolph, Carsten Stabenow

11/20/10

OPENING NIGHT::ORPHÉE

OPENING NIGHT::ORPHÉE ist die neuste Produnktion von Mikeska::plus::Blendwerk. Das Stück bezieht sich auf 2 Filme: Cocteaus Film ORPHÉE und Cassavetes OPENING NIGHT. Premiere des Stückes ist am 20. 11. 2010 in der Gessnerallee in Zürich.


© Michael Rudolph

Bühne: Dominic Huber

11/19/10

Saarländisches Theater Neue Spielzeit


8/30/10

A24 Landschaft

A24-Landschaft ist ein Architektur- und Landschaftsarchitekturbüro in Berlin, welches sich u.a. für die Entwürfe zur Landesgartenschau 2010 in Rosenheim verantwortlich zeigt. Neben dem neuen Logo wurde die Website in enger Zusammenarbeit mit A24 komplett neu entworfen.



© Michael Rudolph, Carsten Stabenow

8/20/10

100 beste Plakate 09

In der Ausstellung 100 Beste Plakate 09 befindet sich unter anderem ein Plakat der Marienbad-Serie. Die Austellung war in Berlin im Kulturforum zu sehen. Jetzt kann man sie noch bis 29. August in Essen im Zeche Zollverein sehen.

7/25/10

JÜDISCHES MUSEUM »HELDEN, FREAKS UND SUPERRABBIS«

»Helden, Freaks und Superrabbis« ist eine temporäre Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin.Anhand der Werke von mehr als 40 Künstlern folgt die Ausstellung der Spur jüdischer Zeichner, Texter und Verleger von Comics durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Mit mehr als 400 Objekten spannt sie einen Bogen von den ersten Comicstrips über die Superhelden der 1930er und 1940er Jahre, die Undergroundbewegung der 1960er Jahre bis hin zur literarisch anspruchsvollen Graphic Novel unserer Zeit.









Plakatentwürfe, Citylight



Katalog

Ausstellung © KatzKaiser Architekten

Website
© Friedemann Bochow, Michael Rudolph

6/13/10

IDEA Special Feature: Form of Practice

>Das Japanische Magazin IDEA zeigt in der aktuellen Ausgabe 340 unter anderm die Projekte SOPHIENSAELE und TUNED CITY.

Saarländisches Staatstheater - Citylight


5/6/10

étapes

Die 178. Ausgabe des französischen Magazins für Design und visuelle Kultur étapes bringt einen Artikel und einige Abbildungen zum Corporate Design für ohrenstrand.net. Für ohrenstrand entstand eine Serie illustrierter Programme.

© étapes

4/23/10

CISSONIUS


@ Michael Rudolph
Air Plasma Cutter? Pellet Mill!

4/15/10

Wegweiser Kunst und Medien Berlin

Der Wegweiser Kunst und Medien Berlin stellt erstmalig die Infrastruktur für die Produktion von Kunst mit und durch Medien in einem kompacktem Buch zusammen. Außerdem werden exemplarisch ungefähr dreißig Berliner Einrichtungen vorgestellt, die in der einen oder anderen Form die Produktion, Präsentation und Reflexion von Kunst und Medien betreiben. Diese Publikation entstand im Rahmen des Werkstattprojekts »Recherche: Labor für Kunst und Medien in Berlin«, das 2008 vom mikro e.V. produziert wurde.




© Michael Rudolph

4/1/10

sophiensaele im "graphic" magazin

GRAPHIC it ein koreanisches Grafik-Magazin, dass dem Corporate Design der Sophiensaele in der 13. Ausgabe einige Seiten widmet.


3/1/10

Claartje van Haaften – Modern Art Conservation

Claartje van Haaften arbeitet als Restauratorin für moderne Kunst. Sie war bereits für verschiedene niederländische Museen tätig und arbeitete in Restaurierungswerkstätten in New York und Berlin.




Visitenkarte mit Rubbelfarbe auf Offset-Druck
© Michael Rudolph

1/27/10

Flash Back – Retro Design in Contemporary Graphics

Das Grafik-Buch »Flashback – Retro Design in Contemporary Graphics« (victio:ary, hong kong, 2009) veröffentlicht die Plakatserie »Tuned City«.