9/15/13

Departure Zurich HB

Departure ist das neue Projekt von Bernhard Mikeska, welches direkt in der Bahnhofshalle des Züricher Bahnhofs stattfindet. Inspiriert von Chris Markers Ciné-Roman LA JETÉE aus dem Jahr 1962 erzählt Regisseur Bernhard Mikeska vom Beginn einer grossen Liebe inmitten einer zerfallenden Gesellschaft – und zugleich von der Vision des eigenen Todes. Ausgestattet mit Kopfhörern und iPods fahnden je zwei Zuschauer nach den Spuren einer Vergangenheit, die langsam ihre eigene zu werden scheint. Sie tauchen ein in komplexe Soundscapes, in der alltäglichen Gegenwart der Stadt entsteht eine virtuelle Realität.

© Michael Rudolph